Kanal TV Untersuchungen

Mit Hilfe von Kanal-TV-Untersuchungen wird in Wesel der Zustand der Abwasserleitungen überprüft. Kanal-TV-Untersuchungen finden sowohl im privaten als auch im kommunalen Bereich statt und können von Haus- und Grundstücksbesitzern, Unternehmen und Kommunen in Auftrag gegeben werden. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil der gesetzlich vorgeschriebenen Dichtigkeitsprüfungen und der Vorbereitungsmaßnahmen für umfangreiche Sanierungsarbeiten am Kanalsystem.

Wie werden Kanal-TV-Untersuchungen durchgeführt?

Bei der Untersuchung großer Abwasserrohre in der Kanalisation werden Kanalkameras verwendet, die auf einen kleinen Wagen montiert sind. Der Wagen rollt ferngesteuert durch die Rohre, während die Kamera die sorgfältig gereinigten Wände mit einer eingebauten Lampe hell erleuchtet und 360°-Aufnahmen an einen Bildschirm im Einsatzwagen über der Erde funkt. Bei engen Abwasserleitungen auf Privatgrundstücken erfolgen Kanal-TV-Untersuchungen mit einer winzigen Kanalkamera, die am Ende eines langen Schlauchs oder Kabels auf einem schwenkbaren Kopf montiert ist. Auch diese Kamera verfügt über eine eingebaute Lampe. In Größe und Leistungsfähigkeit ist sie mit modernen hochwerten Kameras in Smartphones und Laptops vergleichbar.

Was passiert nach den Kanal-TV-Untersuchungen?

Die Kamera funkt während der Untersuchung auch ständig ihre GPS-Daten an den Monitor. Alle von ihr aufgedeckten Schäden an den Leitungen können so mit ihren exakten GPS-Koordinaten vermerkt werden. Sind die Kanal-TV-Untersuchungen abgeschlossen, werden einfache Schäden ohne großen Aufwand von innen abgedichtet. So wird verhindert, dass mit Schadstoffen belastete Abwässer in das Grundwasser gelangen können. Bei größeren Schäden durch eingebrochene Rohrstücke oder Wurzeleinwuchs ist dagegen meist die Planung größerer Sanierungsmaßnahmen erforderlich, bei denen die Rohrteile komplett ausgetauscht werden.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.